Systemisches Gesundes Führen

Führungskräfte-Coaching

Führungskräfte haben einen entscheidenden Einfluss auf die Förderung der psychischen Gesundheit und des Gesundheitsverhaltens ihrer Mitarbeitenden.

Zudem ist die Führungskraft selbst und gerade jetzt in den Zeiten, in denen Remote Work eine immer größere Rolle spielt, vielfältigen stressigen Belastungen ausgesetzt.

Daher ist es für die Führungskraft in ihrer Vorbildfunktion unerlässlich, sich mit dem eigenem Selbstmanagement zu beschäftigen, um nicht nur einen gesundheitsgerechten Führungsstil an den Tag zu legen, sondern auch, um sich selbst gesund zu erhalten.

Die wispo Gesundheit unterstützt Führungskräfte darin, Unsicherheiten und Probleme im Umgang mit psychisch belasteten Mitarbeitenden zu überwinden und Symptome einer möglichen psychischen Belastung wahrzunehmen sowie selbst einen gesunden Lebensstil zu gestalten.

Das Führungskräfte-Coaching in Form eines Workshops beinhaltet folgende Themen

  • Gesundheit am Arbeitsplatz
  • Schlüsselfunktion der Führungskräfte
  • Wirkungsweise von Stress und eigenes Stresserleben
  • Übungen aus dem Bereich des Selbstmanagements und der Selbstfürsorge
  • Erstellung eines eigenen Gesundheitskonzeptes
  • Gesundheitsgerechte Führung
  • Entwicklung hilfreicher Maßnahmen

Wirkungen des Führungskräfte-Coachings

  • Soziale Unterstützung durch die Führungskraft und Förderung der Mitarbeitenden
  • Erhöhung der Mitarbeiterbindung an das Unternehmen
  • Senkung der Fehlzeiten und Verringerung des Präsentismus
  • Steigerung der Motivation und Leistungsfähigkeit der Führungskraft durch einen eigenen gesunden Lebensstil

 

Individuelles Coaching für Führungskräfte


Neben dem Gruppen-Workshop für Führungskräfte bieten wir auch individuelles Coaching an. Dieses kann hilfreich sein, wenn

  • sie sich Sorgen um einen Mitarbeiter machen und nicht wissen, welche geeignete Unterstützung sie anbieten können
  • ihr eigenes Vorgehen überdenken und abstimmen möchten
  • ihre eigene psychosoziale Führungskompetenz erweitern möchten
  • individuelle Themen mitbringen, die sie in ihrer Führungsrolle beeinflussen

Auf Grundlage unseres systemischen Ansatzes analysieren wir die "Knackpunkte" im Kontakt zwischen Führungskraft und Mitarbeitenden und erarbeiten gemeinsam realistische Möglichkeiten für ein gesundes Arbeitsleben und Miteinander.

Bei diesem Angebot handelt es sich um eines der fünf Module aus dem Konzept „Systemische Betriebliche Gesundheitsförderung“.

Es ist sinnvoll die Module in Kombination zu buchen, dennoch können diese z.B. für den Einstieg in das Thema „psychische Gesundheit am Arbeitsplatz“ auch einzeln gebucht werden.

Systemische BGF
Fragen Sie uns an und lassen sich überraschen, wie wirksam und meistens sogar kostensenkend sich unsere unterstützenden Maßnahmen auswirken!

Schreiben Sie uns!